Einzeltherapie Kinder/Jugendliche

Psychotherapie bietet Kinder- und Jugendlichen die Möglichkeit, mit einer spielerischen Annäherung individuelle Kompetenzen (wieder) zu finden bzw. zu erlernen und Entwicklungsaufgaben zu bewältigen.

 

Unter anderem bei folgenden Phänomenen kann eine Psychotherapie für Kinder/Jugendliche hilfreich sein:

  • Enuresis (Einnässen), Enkopresis (Einkoten)
  • emotionale Probleme
  • ADHS 
  • Störung des Sozialverhaltens
  • Ängste
  • Schul- und Leistungsverweigerung
  • Trennung der Eltern
  • traumatischen Lebenserfahrungen
  • psychische oder physische Erkrankung eines Familienmitglieds
  • chronische Schmerzen
  • körperliche Erkrankung mit psychischen Problemen

Die Psychotherapie wird entsprechend den individuellen Zielen, dem Alter bzw. der Entwicklung des Kindes bzw. an den Jugendlichen angepasst!