Psychotherapie Depression


Depressives Erleben


Depressive Erlebenszustände sind eine ernstzunehmende psychische Erkrankung, die mit einer Vielzahl von negativen Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen verbunden ist. Sie kann zu einem Verlust von Energie, Interesse und Freude an Aktivitäten führen, sowie zu Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, sozialem Rückzug und Gefühlen der Hoffnungslosigkeit und Wertlosigkeit. In schweren Fällen kann Depression auch zu Suizidgedanken und -versuchen führen. Die Symptome einer Depression können von Person zu Person variieren und in ihrer Intensität schwanken. Zu den wichtigsten Symptomen gehören:


Symptome


•    Gedrückte Stimmung: Die Stimmung ist über einen längeren Zeitraum (mindestens zwei Wochen) traurig, niedergeschlagen oder leer.
•    Verlust von Interesse und Freude: Aktivitäten, die früher Freude und Spaß gemacht haben, werden nun als mühsam und lustlos empfunden.
•    Veränderungen des Appetits und Schlafverhaltens: Gewichtsverlust oder -zunahme ohne Diät, Schlafstörungen (Ein- oder Durchschlafstörungen) oder übermäßiger Schlaf.
•    Verlust von Energie und Antrieb: Erschöpfung, Müdigkeit und Energielosigkeit sind kennzeichnend für eine Depression. Alltägliche Aufgaben werden als mühsam und anstrengend empfunden.


Depression: Ursachen


Depression kann viele Ursachen haben. Unabhängig von der Ursache ist es wichtig zu verstehen, dass Sie nicht allein sind und dass es Hilfe gibt. Ein wichtiger Teil der Therapie ist es, negative Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern. Oftmals sind wir uns nicht bewusst, wie stark unsere Gedanken und Überzeugungen unser Verhalten und unsere Gefühle beeinflussen. In der hypnosystemischen Therapie arbeiten wir daran, diese Muster aufzudecken und durch positive Affirmationen und Visualisierungen zu ersetzen, die Ihr Selbstbewusstsein stärken und Ihnen helfen, eine optimistischere Sicht auf das Leben zu entwickeln.


Depression: Behandlung


Die Behandlung einer Depression erfordert eine individuell abgestimmte Therapie, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Symptome des Einzelnen abgestimmt ist. In meiner Praxis biete ich Ihnen eine einfühlsame und professionelle Unterstützung an. Ich arbeite nach einer integrativen Methode, die Elemente der Hypnose und systemischen Therapie vereint. Sie basiert auf der Idee, dass der Geist und das Unterbewusstsein starke Ressourcen für die Bewältigung von Problemen und die Förderung des Wohlbefindens bereithalten. Durch sanfte Trancezustände und systemische Interventionen können wir gemeinsam positive Veränderungen in Ihrem Denken, Fühlen und Handeln herbeiführen.



•    Konzentrationsschwierigkeiten: Probleme mit der Konzentration, Vergesslichkeit und Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen, sind häufige Symptome.
•    Gefühle der Wertlosigkeit und Schuldgefühle: Negative Gedanken über sich selbst und die eigene Person dominieren. Gefühle von Schuld und Scham sind häufig.
•    Hoffnungslosigkeit und Zukunftsängste: Pessimismus und Zukunftsängste prägen die Gedankenwelt.
•    Suizidgedanken und -versuche: In schweren Fällen kann die Depression zu Gedanken an den eigenen Tod und Suizidversuchen führen.

Eine Depression zu überwinden erfordert Zeit, Geduld und Engagement, aber es ist möglich. Mit Unterstützung können Sie lernen, Ihre Depression zu bewältigen und ein erfülltes Leben zu führen. Wenn Sie bereit sind, den ersten Schritt zu machen, stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Kontaktieren Sie mich, um einen Termin zu vereinbaren und den Weg zu einem Leben ohne Depression zu beginnen.